Wochenbett-Sofa

Eine Ergänzung und Zusatz zur aufsuchenden Nachsorge für Frauen die keine Hebamme finden konnten.

Die Geburtenrate steigt, die zur Verfügung stehende Hebammenzahl sinkt! Mittlerweile haben 25 % der Frauen in Fulda und Umgebung keine nachsorgende Hebamme finden können. Deshalb reagiert nun die Deutsche Familienstiftung mit ihrer Familienschule und bietet als Plan B eine Wochenbett-Anlaufstelle an, um die Frauen im Wochenbett mit ihren Familien in der Region Fulda nicht alleine zu lassen und die Betreuungsqualität weiter zu gewährleisten.

Folgende Punkte sind Inhalt der Nachsorge:

  • Rückbildung der Gebärmutter, den Wochenfluss sowie die Wundheilung von Riss- oder Operationswunden (Dammriss oder -schnitt, Kaiserschnitt),
  • erste Übungen zur Wochenbettgymnastik, die den Rückbildungsprozess unterstützen,
  • Stillen und bei Stillschwierigkeiten, Milchstau, bei verzögerter Rückbildung, Wundheilungsstörungen,
  • Versorgung des Säuglings,
  • Gesundheitszustand des Kindes, seine allgemeine Entwicklung, sein Trinkverhalten, seine Ausscheidungen, Heilung des Nabels.

Diese Punkte und darüber hinaus natürlich auch Beratung und Hilfestellung sind Teil des Angebots. Die Leistungen sind kostenlos, da sie über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Die Betreuung findet in den Räumen der Familienschule statt. Die Terminvergabe erfolgt über das Sekretariat der Familienschule Mo-Fr 9-13 Uhr unter 0661-9338872.

Mitteilungen

 *****

 Momentan können die Geburtsvorbereitung, die Rückbildung, das Schwangerschafts-Pilates und Eltern-Kind-Spielgruppe A per Online-Angebot besucht werden.

Die Beratung und der Tragehilfen-Verleih kann weiterhin stattfinden.

Corona-Infos

*****

Schaut doch mal in unsere Erklär-, Spiel- und Singvideos rein!

 *****

Wir verleihen Tragehilfen!


 *****

 Besucht uns auch auf Facebook!